Freitag, 8. bis Sonntag, 10. Juni 2018, Kufstein Unlimited

Freitag, 8. Juni bis Sonntag, 10. Juni 2018, Kufstein Unlimited

Frauenfeld wurde vertreten durch die Band: “Delirious Mob Crew”

Mitglieder der Band sind: Aaron Berliat (Lead Vocalist, Synthesizer), Denis Zuppiger (Electric Guitar, Backing Vocals), Jonathan Sachweh (Electric Guitar, Backing Vocals), Maurin Bieler (Bass Guitar), Leander Siddiqui (Drums)

Präsident Kurt F. Sieber reiste an das Kufstein Unlimited.

Programm:

Freitag, 8. Juni 2018
0800 Uhr                       Abfahrt in Frauenfeld
09.00 Uhr                      Diepoldsau Vignetten-Kauf
10.00 Uhr                      Mautstelle Arlbergtunnel
10.30 – 11.00 Uhr          Kaffeehalt Trofana Tyrol
12.30 Uhr                      Ankunft und Hotelbezug Hotel Lanthalerhof
13.30 Uhr                      Hardgeldbezug bei der Bank für das Kaiserfest
anschl.                           Rundgang in Kufstein
18.30 Uhr                      Gemeinsames Nachtessen im Rest. Purlepaus mit Charlotte, Wolfgang, Norbert und Kurt
20.00 Uhr                     Privatkonzert

Samstag, 9. Juni 2018
07.30 Uhr                      Frühstück im Hotel Lanthalerhof
09.00 Uhr                      Treffen Mit Ferdi Seiter
09.30 Uhr                      Besuch bei Hannes Kepplinger in der Kufsteiner Waffenstube
11.30 Uhr                       Treffen im Stadtpark mit Charlotte, Wolfgang, Norbert, Thomas und Florian
17.00 Uhr                      Auftritt der Schweizerband am unteren Stadtplatz “Delirious Mob Crew”
17.45 Uhr                      Gemeinsames Nachtessen Rest. Goldner Löwe mit Charlotte Bundschuh, Host Steiner, Kurt F. Sieber und
                                        als Trinkgast Ferdi Seiter
19.00 Uhr                      Am Rock- und Popfestival mit Charlotte, Wolfgang, Norbert Thomas, Florian und Louis

Sonntag, 10. Juni 2018
06.00 Uhr                      Abfahrt in Kufstein
07.35 Uhr                      Kaffeehalt in Trofana Tyrol
10.45 Uhr                      Ankunft in Frauenfeld

weitere Beiträge

Ein Kommentar hinterlassen