Hier finden Sie Informationen über Anlässe in Kufstein. (Aktivitäten bis 2014, siehe unter Städtepartnerschaft)

2017

  • Sonntag, 26. Februar 2017, 13.30 – 18.30 Uhr, Familienfasching in der Kufstein-Arena
  • Freitag, 14. April und Sonntag, 15. April 2017, jeweils 09.00 – 17.00 Uhr Ostermarkt im Stadtpark Kufstein
  • Samstag, 25. Juni bis Sonntag, 26. Juni 2017, 11.30 – 01.00 Uhr Kaiserfest Kufstein, der Förderverein betreibt eine Raclette-Stube auf dem Pfarrhof
  • Freitag, 14. Juli und Samstag, 15. Juli 2017, jeweils 17.00 . 23.30 Ein Weinfest der Freundschaft im Stadtpark Kufstein
  • Samstag, 2. September bis Sonntag, 3. September 2017, Vereinsreise des Fördervereins nach Kufstein
    Samstag, 2. September 2017, 12.00 – 18.00 Uhr Zeller Strassenfest mit Bierfassanstich um 16.00 Uhr
  • Freitag, 8. Dezember bis Montag, 11. Dezember 2017, Chlausbescherung der Frauenfelder Chläuse in Kufstein

2016

    • Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Mai 2016:
      Inspektion Ehrengeschützzug Kufstein und Geschützzug Frauenfeld in Kufstein
      Freitag, 6. Mai 2016
      Am Freitag 6. Mai 2016 um 08.00 Uhr besammelte sich die Geschützmannschaft beim Werkhof Frauenfeld für die Verschiebung nach Kufstein. Teilnehmer: Brigadier a. D. Hans Peter Wüthrich, Adj Uof Kurt F. Sieber, Gfr Patrick niederer, Gfr Roland Niederer, Kan Hansjörg Blaser, Kan Markus Hablützel, Kan Peter Wasserfallen, Gfr Rainer Beckmann und Kan Beni Beerli. Wm Rolf Studer und Gfr Daniel Züllig verschoben mit dem privaten Personenwagen resp. Mit dem Motorrad.
      Um 10.30 Uhr war ein Kaffeestopp angesagt in der Trofina Tyrol bei Mils bei Imst im Tirol.
      Um 12.00 Uhr erreichten wir Buch im Tirol und wurden von Ferdi Seiter ganz herzlich empfangen und danach nahmen wir gemeinsam das Mittagessen im Wirtshaus Valterwirt zum Steiner Franz ein.
      Um 15.30 Uhr erreicht wir Kufstein und bezogen die Unterkunft im Hotel Landthalerhof.
      Um 16.30 Uhr traf unser Kommandant Wm Rolf Studer ebenfalls in Kufstein ein.
      Um 17.00 Uhr besuchten wir Simon Daxerer und wurden fürstlich bewirtet.
      Um 18.30 Uhr traf Gfr Daniel Züllig in Begleitung seiner Schwester  Lilo in Kufstein ein.
      Um 20.00 Uhr nahmen wir gemeinsam das Nachtessen im Hotel Landthalerhof ein.
      Danach war freier Ausgang angesagt.
      Inspektion des Ehrengeschützzuges Kufstein und des Geschützzuges Frauenfeld in Kufstein und Jubiläumsfeier 20 Jahre Geschützzug Frauenfeld.Samstag, 7. Mai 201608.00 Uhr gemeinsamen Frühstück im Hotel LandthalerhofDanach ging es zu Fuss auf die Festung Kufstein.Um 10.00 Uhr begann die Inspektion der Geschützzüge auf der Festung Kufstein: Inspektor Brigadier a.D. Hans Peter Wüthrich führt die Inspektion durch. Der Ehrengeschützzug Kufstein und der Geschützzug Frauenfeld haben die Inspektion mit Erfolg bestanden.
      Gäste: Frau Landtagsabgeordnete Andrea Krumschnabel, Herr Bürgermeister Magister Martin Krumschnabel, Herr Alt-Gemeinderat Artur Land (war bei ersten Schiessen 1993 aktiv als Gemeinderat dabei), Frau Kulturbeauftragte Charlotte Bundschuh mit Partner Wolfgang, und als Vertreter der Festung Kufstein Herr Emanuel Präauer.
      Die Formation Frauenfeld bestand aus: Wm Rolf Studer, Adj Uof Kurt F. Sieber, Kan Peter Wasserfallen, Gfr Daniel Züllig, Kan Hansjörg Blaser, Gfr Rainer Beckmann, Kan Beni Beerli, Kan Markus Hablützel, Gfr Patrick Niederer und Gfr Roland Niederer.
      Die Formation Kufstein bestand aus: Ferdi Seiters,
      Um 11.30 Uhr richtete die Landtagsabgeordnete Frau Andrea Krumschnabel die tiefgründigen und herzlichsten Begrüssungsworte an die beiden Geschützzüge, anschliessend begrüsste auch der Bürgermeister der Stadt Kufstein Herr Magister Martin Krumschnabel die Geschützzüge.
      Danach ergriff Gemeinderat Kurt F. Sieber, als Stellvertreter des Stadtpräsidenten der Stadt Frauenfeld, das Wort und gratulierte dem Ehrengeschützzug Kufstein zum 23-jährigen Jubiläum. Zugleich gratulierte er dem Geschützzug Frauenfeld zum 20-jährigen Jubiläum.
      Dann wurde es festlich, Gemeinderat Kurt F. Sieber ernannte den Geschützzug Frauenfeld, aufgrund der erbrachten Leistungen zum Ehrengeschützzug und überreichte dem Kommandanten des Geschützzuges Wm Rolf Studer feierlich die Ernennungsurkunde der Stadt Frauenfeld. Danach übergab er dem Fähnrich Kan Peter Wasserfallen die neue Standarte „Ehrengeschützzug Frauenfeld“, gleichzeitig wurden folgende Beförderungen vollzogen: Wm Rolf Studer wurde zum Adj Uof und Kan Hansjörg Blaser zum Kpl befördert, dies war gleichzeitig der Abschluss des Festaktes. Die Standarte „Ehrengeschützzug Frauenfeld“ wurde durch die Stadt Frauenfeld und Gemeinderat Kurt F. Sieber finanziert.

 

    • Ernennung Ehrengeschützzug korrekt
      Ernennungsurkunde der Stadt Frauenfeld
      Standarte
      Standarte Ehrengeschützzug Frauenfeld
      Bild0
      Ehrengeschützzug Kufstein, Gäste, Ehrengeschützzug Frauenfeld.
      IMG_2059
      Während der Inspektion
      IMG_2087
      Ehrengeschützzug Kufstein
      (v.l.n.r.) Einwaller Georg, SM Herbst Dietmar, Seiter Ferdinand, Riedmiller Burkhardt, Brandstätter Franz, OSM Daxerer Josef, Sulzbacher Karl.
    • IMG_2049
      Ehrengeschützzug Frauenfeld
      IMG_2078
      Gäste: Altgemeinde- und Altstadtrat Artur Lang, Frau Landtagsabgeordnete Andrea Krumschnabel, Herr Bürgermeister Magister Martin Krumschnabel, Frau Kulturbeauftragte Charlotte Bundschuh mit Partner Wolfgang.Um 12.00 Uhr offerierte uns die Stadt Kufstein ein köstliches Mittagessen in der Festungswirtschaft und es konnten viele interessante und unterhaltssame Gespräche geführt werden.
      IMG_2120
      Um 14.00 Uhr war die Zeit gekommen um individuell die Stadt Kufstein zu besuchen.
      Um 17.30 Uhr durften wir das Schützenhaus-Kufstein der Schützengilde Kufstein besichtigen.
      Um 19.00 Uhr nahmen wir das gemeinsame Nachtessen im Restaurant Purlepaus in Kufstein ein. Danach war für einen persönlichen Rundgang durch Kufstein die Zeit verfügbar.
      Sonntag, 8. Mai 2016Um 08.00 Uhr nahmen wir das gemeinsame Mittagessen im Hotel Landthalerhof ein.
      Unser Kamerad Fredi Seiter verabschiedete den Ehrengeschützzug Frauenfeld persönlich.
      Um 09.00 Uhr begann die Rückreise nach Frauenfeld.
      Um 10.30 Uhr tranken wir einen Kaffee im Trofina Tyrol bei Mils bei Imst im Tirol.
      Um 13.45 Uhr erreichten wir Frauenfeld.
    • Samstag, 21. und Sonntag 22. Mai 2016:
      115-jähriges Bestandesjubiläum Unterinntaler Volkstrachten-Erhaltungsverein D’Koasara
      Es war leider nicht möglich einen Verein aus Frauenfeld an dieses Jubiläum zu entsenden, da alle Vereine mit Vorbereitungen auf das eidg. Musikfest beschäftigt waren. Der Präsident Kurt F. Sieber reiste dennoch nach Kufstein, damit eine Vertretung aus Frauenfeld an diesem traditionellen Fest teilnahm.
      Samstag, 21. Mai 2016:
      09.00 Uhr Abfahrt in Frauenfeld, 12.40 Uhr Ankunft in Kufstein, Zimmerbezug im Hotel Andreas Hofer, Rundgang durch die Stadt Kufstein und um 18.00 Uhr Treffen mit Martina und Walter Thaler in Park Café. 20.00 Uhr Jubiläumsabend am Hödernhof in Ebbs, herzliche Begrüssung durch Harald Gogl, Hans Brünoth und Peter Obexer. Mithilfe beim Bierfassanstich durch Walter Gasser, Obmann des Unterinntaler Trachtenverbandes und geniessen des wunderschönen Jubiläumsanlasses.
      Sonntag, 22. Mai 2016:
      09.00 Uhr Teilnahme an der Festmesse im Stadtpark Kufstein, herzliche Begrüssung durch die Landtagsabgeordnete Andrea Krumschnabel, Bürgermeister Martin Krumschnabel, Vizebürgermeisterin Brigitta Klein und die Kulturbeauftragte Charlotte Bundschuh. 11.00 Uhr Start zum grossen Trachtenumzug, mitfahren auf dem Festungswagen mit Alt-Gemeinde- und Alt-Stadtrat Artur Lang mit Gattin, Kulturbeauftragte Charlotte Bundschuh, danach Besichtigung des wunderschönen Trachtenumzuges. Danach gemütlicher Ausklang im Restaurant Purlepaus, mit Arthur Lang und Gattin, Charlotte Bundschuh und Partner Wolfang. 14.15 Uhr Abfahrt in Kufstein und 18.30 Uhr Ankunft in Frauenfeld.
  • Freitag, 10. Juni bis Sonntag, 12. Juni 2016:
    Fand in Kufstein das Pop- und Rock-Festival „KUFSTEIN unlimited“ statt.
    KUFSTEIN unlimited ist das grösste Pop – und Rockfestival Westösterreichs. 2015 nahmen an den drei Tagen rund 50’000 Besucher teil.
    Die Partnerstädte von Kufstein, Frauenfeld (CH), Langenlois (A) und Rovereto (I) waren eingeladen mit einer Band vorort zu sein.
    Die Band: THE RISING LIGHTS vertrat die Partnerstadt Frauenfeld in Kufstein.
    Artikel in der Thurgauer Zeitung vom 14. Juni 2016 in PDF-Format herunterladen
  • Samstag, 25. Juni 2016:
    38. Kufsteiner Kaiserfest
  • Sonntag, 4. September 2016: 3. Fest der Kulturen
  • Freitag, 9. September bis Sonntag, 11. September 2016: Besuch Armbrustschützen Frauenfeld in Kufstein
  • Freitag, 9. bis Montag, 12. Dezember 2016: Chlausbescherung in Kufstein

2015

  • Samstag, 27. Juni 2015:
    37. Kufsteiner Kaiserfest
    Einladung in PDF-Format herunterladen
  • Samstag, 29. August 2015:
    Balthazar, das Rockmusical, Premiere im Stadtsaal Kufstein:
    Information in PDF-Format herunterladen
  • Freitag, 31. Juli 2015:
    Operetten Start-up auf der Festung Kufstein
    Bild1
  • Samstag, 12. September 2015:
    Jodeldoppelquartett Frauenfeld, Alphornbläser und Fahnenschwingerin besuchten Kufstein:
    Teilnehmerzahl: 26 Personen
    Programm:
    Samstag, 12.09.2015, 19.00 Uhr: Aufführung der Jodlermesse von Ewald Muther in der St. Vitus Kirche Kufstein;
    Nach der Messe: Empfang und gemütlicher Abend mit dem Trachtenverein Koasara im Vereinsheim auf der Festung Kufstein.
    (PS: Die Jodlervereinsreise dauert vom Samstag, 12.09. bis Montag, 14.09.2015 und wird auch in den bayrischen Raum führen)
  • Freitag, 11. Dezember bis Montag, 14. Dezember 2015:
    Chlausbescherung in Kufstein: Kinderbeschenkung im Kindergarten, Kinderbeschenkung beim Weihnachtszauber auf der Festung, Kinderbescherung im Stadtpark und Altenbescherung in den Altenheimen.
  • Sonntag, 13. Dezember 2015, 17.00 Uhr, Adventskonzert Singkreis Kufstein
    Pfarrkirche Sparchen. Eintritt pro Person 8 Euro.